Update
31.  Mai 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

dfm617 IMG_3034 EB

Echinocereus chloranthus subsp. rhyolithensis dfm0671, Lake Valley, Sierra Co., NM

15.11.2014

Echinocereus chloranthus (G. Engelmann) Hort. F.A. Haage subsp. rhyolithensis W. Blum & M. Lange
In: Blum et al. ECHINOCEREUS (preprint) (1998). - [repeated in ECHINOCEREUS: 207 - 209(1998)]

Holotypus
USA: New Mexico: Sierra Co, Lake Valley, leg. P. Piers 110 in 1961 [NM]

Etymologie
Benannt nach dem am Typstandort vorkommenden rotbraunen Vulkanitgestein Rhyolith

Synonyme
Echinocereus cowperi Hort. Kuenzler
E. russanthus var. cowperi Hort.

Beschreibung [mm]

Körper
Form: gruppenbildend bis 10 Triebe, zylindrisch, aufrecht
Höhe/Durchmesser: - 350 / - 80
Epidermisfarbe: grün - dunkelgrün
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite: (12) 13 - 16 / 5 - 12
Höhe/Abstand: - 5 / 8 - 15
Wurzel: faserig, verzweigt

Bedornung
Areolen: Form: rund
Länge/Breite/Abstand: 3 - 4 / 3 - 4 / 6 - 12
Randdornen: Anzahl/Länge: (17) 18 - 22 (28) / 3 - 15
Farbe: weiß - gelblich, rot - schwarz gespitzt
Anordnung/Form: anliegend - leicht abstehend, spreizend / nadelig, gerade, rund
Mitteldornen: Anzahl/Länge: 5 - 10 / 5 - 30
Farbe: weiß - rot, rot - schwarz gespitzt
Anordnung/Form: abstehend, spreizend / steif, gerade, rund
Dornenoberfläche: mit Trichomen
Besonderheit: Farbzonen vorhanden

Knospe: grünbraun, bedornt, rundlich

Blüte
F
orm: kurztrichterig
Länge/Durchmesser: - 30 / - 25
Farbe: braungrün - rötlichbraun
Röhre: Länge/Durchmesser: 5 - 8 / 5 - 8
Farbe: grün - bräunlich
Fruchtknoten: Länge/Durchmesser/Farbe: - 10 / - 5 / grün
Dornen: Anzahl/Länge/Farbe: 10 - 15 / 5 - 20 / weiß
Kronblatt: Länge/Breite/Farbe: - 20 / - 4
Nektarkammer: Länge/Breite: - 2 / - 2
Staubfäden: Länge/Farbe: - 10 / weiß
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: gelb / gelb
Griffel Länge/Dicke/Farbe: - 20 / 1 / weiß - grünlich
Narbenlappen: Anzahl/Länge/Farbe: - 8 / - 5 / grün
Besonderheit: nicht vollständig öffnend (Ausnahme Blüten in Kultur)

Frucht
Form/Reifedauer: oval / 2,5 Monate
Länge/Durchmesser/Farbe: 10 - 13 / 8 - 11 / grün - bräunlich - aubergine
Fruchtfleisch: weiß bis glasig (transparent), duftend
Besonderheit: teilweise aufplatzend

Ploidiestufe: diploid

Samen
Länge/Breite/Farbe: 1,1 - 1,2 / 0,9 - 1,1 / schwarz
Mikrostruktur: gelochte Testa, Warzen ausgeprägt
Warzenform: konvex
Kappen: locker bedeckt

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe: steinige grasige Hänge / Rhyolith / ca. 1500 - 2100 m NN

Verbreitung: USA: Arizona, New Mexico; Mexiko: Chihuahua

rhyoltihensis