Update
31.  Mai 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

fobeanus HK303 San Pedro de la Colonias COAH 00033503

Echinocereus fobeanus HK303, San Pedro de las Colonias, COAH

19.11.2014

Echinocereus fobeanus H. Oehme
In: Oehme. - Beitrag für Sukkulentenkunde u. Pflege 3: 49 - 50 (1940)

Basionym
Echinocereus fobeanus Oehme. - Beitrag für Sukkulentenkunde u. Pflege 3: 49 - 50 (1940)

Lectotypus
(Cf. N.P. Taylor, Kew Mag. 2: 261, 1985): illustration in: Oehme. - Beitrag für Sukkulentenkunde u. Pflege 3: Abb. S. 49 (1940)

Synonym
Echinocereus chisoensis var. fobeanus (Oehme) N.P. Taylor. - Kew Mag. 2: 261 (1985)

Beschreibung [mm]

Körper
Form: sprossend, zylindrisch, aufrecht
Höhe/Durchmesser: - 150 / 30 - 40
Epidermisfarbe: grün
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite/Höhe/Abstand: - 10 / 3 - 6 / 3 - 5 / 3 - 8
Wurzel: verdickt
Besonderheit: bildet Jahresringe

Bedornung
Areolen: Form: rund
Länge/Breite/Abstand: 2 - 3 / 2 - 3 / 5 - 7
Randdornen: Anzahl/Länge: 12 - 14 / 8 - 12
Farbe: weiß, dunkel gespitzt
Anordnung/Form: anliegend, spreizend / flexibel
Mitteldornen: Anzahl/Länge/Farbe: 2 - 3 / 15 - 20 / rot
Anordnung/Form: abstehend / fast haarartig
Dornenoberfläche:

Knospe: rundlich, dicht bedornt, wollig

Blüte
F
orm: trichterig
Länge/Durchmesser: 60 - 90 / 70 - 120
Farbe: purpurrot, Schlund weiß
Röhre: Länge/Durchmesser: - 20 / 7 - 20
Farbe: dunkelgrün - olivgrün, leicht bräunlich
Fruchtknoten: Länge/Durchmesser: 15 - 25 / 7 - 10
Farbe: dunkelgrün - rötlichbraun
Dornen: Anzahl/Länge: 10 - 15 / 5 - 15
Farbe: weiß - bräunlich
Bewollung: Farbe/Länge: weiß / - 5
Kronblatt: Länge/Breite: 45 - 65 / 10 - 15
Nektarkammer: Länge/Breite: - 3 / - 3
Staubfäden: Länge/Farbe: 15 - 20 / weiß - grünlich
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: gelb / gelb
Griffel: Länge/Dicke/Farbe: 20 - 25 / - 2 / weiß
Narbenlappen: Anzahl/Länge: 9 - 10 / 8 - 12
Farbe: grün
Besonderheit: blüht mehrmals im Jahr oder überwintert Blüten ins nächste Frühjahr

Frucht
Form/Reifedauer: oval / 1 Monat
Länge/Durchmesser: 25 - 30 / 8 - 12
Farbe: dunkelgrün, bräunlich angelaufen
Fruchtfleisch: weiß
Besonderheit: aufplatzend

Ploidiestufe: diploid

Samen
Länge/Breite/Farbe: 1,0 - 1,2 / 0,8 - 1,0 / schwarz
Mikrostruktur: ungelochte Testa, Warzen stark ausgeprägt
Warzenform: kegelförmig
Kappen: locker bedeckt

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe: Strauchwüste / Kalkstein / ± 1300 m NN

Verbreitung: Mexiko: Coahuila, Durango

fobeanus