Update
31.  Mai 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

huitcholensis Magdalena JAL 002663 IMG_6103

Echinocereus hutcholensis Ri, Magdalena, JAL

19.11.2014

Echinocereus huitcholensis (F.A.C. Weber) M.R. Guerke
In: Guerke. - M.f.K 16: 23 (1906)

Basionym
Cereus huitcholensis Weber. - Bull.Mus.Hist.Nat.Paris 10: 383 (1904)

Locus typicus
Mexiko: Jalisco: Sierra Nayarit, May 1900, L. Diguet, [P]

Lectotypus
(cf. N.P. Taylor, Bradleya 6: 82 (1988)): Mexico: Jalisco, Sierra de los Huicholes, May 1900, Diguet [P], (1 of 3 sheets))

Synonyme
Echinocereus huitcholensis (Weber) Guerke. - M.f.K 16: 23 (1906)
E. matthesianus Backeberg. - Desc.Cact.Nov. 3: 6 (1963) nom. inval. (Art. 9.5 + 37.1 ICBN)
E. polyacanthus var. huitcholensis (Weber) N.P. Taylor. - Bradleya 6: 82 (1988)
E. acifer ssp. huitcholensis (Weber) Lange. - Der Echinocereenfreund 7 (4): 109 (1994)
E. polyacanthus ssp. huitcholensis (Weber) N.P. Taylor. - In Hunt. - Cact.Cons.Init. 3: 9 (1997)
E. plomosos’ Hort. nom.nud.

Beschreibung [mm]

Körper
Form: gruppenbildend, zylindrisch, aufrecht
Höhe/Durchmesser: 150 - 250 / 40 - 60
Epidermisfarbe: dunkelgrün
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite: 10 - 14 / 5 - 8
Höhe/Abstand: 2 - 5 / 5 - 7
Wurzel: faserig verzweigt
Besonderheit: oft über Stolonen sprossend

Bedornung
Areolen: Form: rund - oval
Länge/Breite/ Abstand: 2 - 4 / 2 - 4 / 5 - 7
Randdornen: Anzahl/Länge: 9 - 15 / 5 - 10
Farbe: creme - braun, dunkel gespitzt, vergrauend
Anordnung/Form: anliegend, spreizend / steif, gerade, rund
Mitteldornen: Anzahl/Länge: 1 - 7 / 10 - 25
Farbe: braun, dunkel gespitzt, vergrauend
Anordnung/Form: abstehend, spreizend / steif, gerade, rund
Dornenoberfläche:
Besonderheit: Areolen im Neutrieb filzig

Knospe: stumpf, bedornt und stark bewollt

Blüte
F
orm: röhrig
Länge/Durchmesser: 55 - 110 / 45 - 70
Farbe: orange - scharlachrot, selten rosa, Schlund gelb
Röhre: Länge/Durchmesser: 50 - 70 / 10 - 25
Farbe: grün - dunkelgrün - rötlich
Fruchtknoten: Länge/Durchmesser: 15 - 25 / 8 - 15
Farbe: grün - dunkelgrün
Dornen: Anzahl/Länge/Farbe: 8 - 15 / 5 - 15 / weiß - braun
Bewollung: Farbe/Länge: weiß / 5 - 15
Kronblatt: Länge/Breite: 30 - 40 / 5 - 15
Nektarkammer: Länge/Breite: 10 - 15 / 3 - 5
Staubfäden: Länge/Farbe: 20 - 70 / weiß
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: purpurn / orange
Griffel: Länge/Dicke: 75 - 90 / - 1,5
Farbe: weiß - grünlich
Narbenlappen: Anzahl/Länge: 8 - 10 / 5 - 8
Farbe: hellgrün - grün
Besonderheit: oft zygomorph

Frucht
Form/ Reifedauer: rund - birnenförmig / 2,5 - 3 Monate
Länge/Durchmesser: 20 - 30 / 15 - 25
Farbe: dunkelgrün
Fruchtfleisch: weiß
Besonderheit: aufreißend

Ploidiestufe: diploid

Samen
Länge/Breite/Farbe: 1,2 / 0,8 / schwarz
Mikrostruktur: gelochte Testa, Warzen stark ausgeprägt
Warzenform: konvex
Kappen: locker bedeckt

Habitat
Gelände/Boden/Höhe: felsige bewaldete Berge / Bims, Lava, Humusansammlungen/ 1600 - 2400 m NN

Verbreitung: Mexiko: Sinaloa, Durango, Nayarit, Jalisco

huitcholensis