Update
31.  Mai 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

ortegae Ri Canelas - Topia CHIH 000606 IMG_6169

Echinocereus ortegae Ri, Canelas - Topia, CHIH, Mex.

20.11.2014

Echinocereus ortegae J. N. Rose ex G. Ortega
In:
Apuntes para la Flora índigena de Sinaloa (unpaginiert) 1929

Typus
Unbekannt, vermutlich nicht konserviert

Lectotypus
(cf. N.P. Taylor, 1994: 87 + 95): Mexiko: Durango: Cuenca del Rio Tamazula, Sianori, 800 m NN, ca. 1924, Gonzalez Ortega s. n. [Kew, Foto ex US].

Beschreibung [mm]

Körper
Form: gruppenbildend, 30 und mehr Triebe, schlank - zylindrisch, aufrecht
Höhe/Durchmesser: - 200 / 30 - 50
Epidermisfarbe: grün - dunkelgrün
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite: 10 - 12 / 5 - 12
Höhe/Abstand: 5 - 6 / 8 - 12
Wurzel: faserig, verzweigt

Bedornung
Areolen: Form: rund
Länge/Breite/Abstand: 1,5 - 2 / 1,5 - 2 / 6 - 8
Randdornen: Anzahl/Länge: 8 - 12 / 5 - 10
Farbe: gelblich - bräunlich, vergrauend
Anordnung/Form: abstehend, spreizend / steif, gerade
Mitteldornen: Anzahl/Länge: - 3 / 10 - 35
Farbe: gelblich - bräunlich, vergrauend
Anordnung/Form: abstehend / gerade
Dornenoberfläche:

Knospe: stumpf, bräunlich, beborstet

Blüte
F
orm: trichterig
Länge/Durchmesser: 70 - 80 / - 45
Farbe: rot, oft bläulicher Stich, Schlund heller - gelblich
Röhre: Länge/Durchmesser: 60 - 80 / 10 - 15
Farbe: grünlich - bräunlich
Fruchtknoten: Länge/Durchmesser: 12 - 17 / 8 - 12
Farbe: hellgrün
Dornen: Anzahl/Länge/Farbe: 10 - 12 / 4 - 12 / bräunlich
Bewollung: Farbe/Länge: weiß / 2 - 4
Kronblatt: Länge/Breite: 28 - 32 / 5 - 10
Nektarkammer: Länge/Breite: 5 - 7 / - 5
Staubfäden: Länge/Farbe: 20 - 45 / weiß, oben rosa
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: hellbraun / gelb
Griffel: Länge/Dicke: 50 - 70 / 1,5
Farbe: weiß, oben grünlich - gelblich
Narbenlappen: Anzahl/Länge: 12 - 15 / 4 - 6
Farbe: grün

Frucht
Form/Reifedauer: oval / 2,5 Monate
Länge/Durchmesser: 20 - 25 / 14 - 16
Farbe: dunkelgrün
Fruchtfleisch: weiß
Besonderheit: aufreißend

Ploidiestufe: tetraploid

Samen
Länge/Breite/Farbe: 0,8 - 1,1 / 0,8 / schwarz
Mikrostruktur: gelochte Testa, Warzen ausgeprägt
Warzenform: konvex
Kappen: locker bedeckt

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe: bewaldete, felsige Hänge / Kalkstein mit Humustaschen / 1900 - 2400 m NN

Verbreitung: Mexiko: Durango

ortegae