Update
31.  Mai 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

pacificus mombergerianus L1248 Observatorio San Pedro Martir BC dfm00064702

Echinocereus pacificus subsp. mombergerianus L1248, Sierra San Pedro Martir, BC

08.02.2015

Echinocereus pacificus (G. Engelmann) Haage Jr. subsp. mombergerianus
(G.R.W. Frank) W. Blum, W. Rischer & J. Rutow
In: Blum et al. ECHINOCEREUS (preprint) (1998). - [repeated in ECHINOCEREUS: 418 - 419(1998)]

Basionyme:
Echinocereus mombergerianus G.R.W. Frank. - Kakt.and.Sukk. 41 (11): 261 (1990)
[E. mombergerianus G.R.W. Frank. - Kakt.and.Sukk. 40 (11): 274 - 275 (1989) nom. inval. (Art. 37.1)]

Holotypus
Mexiko: Baja California: Westliche Randzone des Parque Sierra Pedro Mártir auf 1900 - 2000 m NN, 14 Feb. 1987, P. Momberger 001 [ZSS]

Synonyme
E. triglochidiatus var. pacificus sensu Bravo-Hollis & Sanchez-Mejorada pro parte. - Las Cactáceas de México, Vol. II: 22, fig. 21 (1991)
E. polyacanthus ssp. mombergerianus (G.R.W. Frank) Breckwoldt. - Der Echinocereenfreund 9 (S): 15 (1996)

Beschreibung

Körper
Form: klumpenbildend, - 70 cm im Durchmesser, kurzzylindrisch, aufrecht
Höhe/Durchmesser: 150 - 300 / 30 - 60
Epidermisfarbe: grün
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite: 10 - 13 / 5 - 10
Höhe/Abstand: 5 - 8 / 8 - 10
Wurzel: faserig verzweigt

Bedornung
Areolen: Form: rund
Länge/Breite/Abstand: 3 - 5 / 3 - 5 / 8 - 12
Randdornen: Anzahl/Länge: 8 - 12 / 5 - 20
Farbe: gelblich - hellbraun
Anordnung/Form: anliegend, spreizend / steif, gerade, rund
Mitteldornen: Anzahl/Länge: 1 - 4 / 30 - 100
Farbe: gelb - braun
Anordnung/Form: abstehend, spreizend / steif, gerade, rund
Besonderheit: oft sehr hell bedornt, Areolen im Neutrieb filzig

Knospe: rot, rund, bedornt und filzig

Blüte
F
orm: kurzröhrig
Länge/Durchmesser: 40 - 60 / 25 - 45
Farbe: orangerot - rot, Schlund gelblich
Röhre: Länge/Durchmesser: 25 - 35 / 8 - 10
Farbe: bräunlich
Fruchtknoten: Länge/Durchmesser: 15 - 20 / 10 - 15
Farbe: grün - dunkelgrün, rötlichbraun angelaufen
Dornen: Anzahl/Länge: 8 - 10 / 5 - 12
Farbe: weiß - hellbraun
Bewollung: Farbe/Länge: weiß / 3 - 5
Kronblatt: Länge/Breite: - 20 / 3 - 8
Nektarkammer: Länge/Breite: 8 - 12 / - 4
Staubfäden: Länge: 10 - 30
Farbe: gelblich, oben hellviolett
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: violett / gelb
Griffel: Länge/Dicke: 30 - 40 / 1 - 1,3
Farbe: gelblich, oben grünlich
Narbenlappen: Anzahl/Länge: 6 - 9 / 8 - 10
Farbe: hellgrün - grün
Besonderheit: Pflanzen diözisch

Frucht
Form/Reifedauer: rund - oval / 2 Monate
Länge/Durchmesser: 14 - 22 / 17 - 20
Farbe: braungrün - braun
Fruchtfleisch: weiß
Besonderheit: aufreißend

Ploidiestufe:

Samen
Länge/Breite/Farbe: 1,6 / 1,2 / schwarz
Mikrostruktur: gelochte Testa, Warzen ausgeprägt
Warzenform: konvex - kegelförmig
Kappen: nackt

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe: bewaldete Hänge / Granitgrus / 1900 - 2500 m NN

Verbreitung: Mexiko: N Baja California: San Pedro Martir

mombergerianus