Update
31.  Mai 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

escobedensis L1565 Jct. Gral Escobeda-Guanacevi dfm00326507

Echinocereus palmeri subsp. escobedensis L1565, Jct. Gral. Escobedo - Guanacevi, DUR

20.11.2014

Echinocereus palmeri N. L. Britton & J. N. Rose subsp. escobedensis
W. Rischer

In: Rischer. - Kakteen & Sukk. 54 (5): 121 - 125 (2003)

Holotypus
Mexiko: Durango: Auf Tonboden, Lau 1565, 18.3.1988 ex cult. coll. Rischer (PR)

Beschreibung [mm]

Körper
Form: zylindrisch, aufrecht, verzweigt aus dem Körper sprossend
Höhe/Durchmesser: 20 - 50 / - 20
Epidermisfarbe: hell- bis dunkelgrün
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite: 10 - 12 /
Höhe/Abstand: 1 / 6 - 8
Wurzel: rübenförmig

Bedornung
Areolen: Form: rund mit weißer Wolle
Länge/Breite/Abstand: 1 / 1 / 3 - 4
Randdornen: Anzahl/Länge: 12 - 16 / 4 - 6
Farbe: weiß
Anordnung/Form: anliegend, spreizend /
Mitteldornen: Anzahl/Länge: 1 (- 3) / 10 - 20
Farbe: gelb - braun - schwarz - grau
Anordnung/Form: schräg nach oben stehend /
Dornenoberfläche:

Knospe: spitz

Blüte
F
orm: trichterförmig
Länge/Durchmesser: - 60 / 60 - 90
Farbe: außen braun gestreift, innen rosa
Röhre: Länge/Durchmesser: ca. 30 /
Farbe:
Fruchtknoten: Länge/Durchmesser: ca. 12 / ca. 12
Farbe: grün
Dornen: Anzahl/Länge: 7 - 8 /
Farbe: weiß - schwarz
Bewollung: Farbe/Länge:
Kronblatt: Länge/Breite/Form:   /   / lanzettlich, gespitzt
Nektarkammer: Länge/Breite: ca. 2 / ca. 2 (sehr klein)
Staubfäden: Länge/Farbe: 12 - 15 / weiß
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: gelb / gelb
Griffel: Länge/Dicke/Farbe: 20 - 25 /  / weiß
Narbenlappen: Anzahl/Länge: 8 - 10 / 5 - 6
Farbe: grün

Frucht
Form/Reifedauer: oval /
Länge/Durchmesser: - 20 / - 15
Farbe: hellgrün, hellbrau wenn reif
Fruchtfleisch:
Besonderheiten: aufreißend

Samen
Länge/Breite/Farbe: 1,5 / 1,0 / schwarz
Mikrostruktur:
Warzenform:
Kappen:

Ploidiestufe:

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe:  / felsiges Grasland / 1665 m NN

Verbreitung: Mexiko: Durango

escobedensis