Update
31.  Mai 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

rayonesensis dfm1137 EB IMG_5790

Echinocereus parkeri subsp. rayonesensis dfm1137, San Pedro de Iturbide, NL, Mex.

20.11.2014

Echinocereus parkeri N.P. Taylor subsp. rayonesensis (N.P. Taylor) D. Felix & W. Blum
In: Felix & Blum. - Ecf (Sonderausgabe) - Echinocereus  Die parkeri-Gruppe 24: 98 - 113 (2011)

Basionym
E. rayonesensis N. P. Taylor. - Bradleya 6: 75 - 76 (1988)

Holotypus
Mexiko: Nuevo Leon: Valle de Rayones, L 1101, cult. R. Mottram, June 1987 [K]

Beschreibung [mm]

Körper
Form: gruppen- / rasenbildend, - 500 im Durchmesser, schlank, zylindrisch, oben konisch zulaufend, aufrecht
Höhe/Durchmesser: 120 - 200 / - 30
Epidermisfarbe: grün
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite: 10 - 15 / 3 - 6
Höhe/Abstand: 4 - 8 / 5 - 10
Wurzel: faserig, verzweigt
Besonderheit: sprosst überwiegend über Stolonen (selten Basis)

Bedornung
Areolen: Form: rund
Länge/Breite/Abstand: 1,5 - 3 / 1,5 - 3 / 5 - 13
Randdornen: Anzahl/Länge: 15 - 25 / 7 - 15
Farbe: glasigweiß
Anordnung/Form: anliegend - spreizend / hart borstenförmig - steif
Mitteldornen: Anzahl/Länge: (4)5 - 9 / 30 - 55
Farbe: glasigweiß
Anordnung/Form: abstehend, spreizend / dünnnadelig - nadelig, teilweise abgeflacht
Dornenoberfläche:
Besonderheit: Mitteldornen oft nach unten abstehend

Knospe: spitz, grün, beborstet

Blüte
F
orm: trichterig
Länge/Durchmesser: 30 - 45 / 20 - 45
Farbe: tiefmagenta, Schlund weiß
Röhre: Länge/Durchmesser: 13 - 18 / 7 - 10
Farbe: grün - olivgrün
Fruchtknoten: Länge/Durchmesser: 8 - 11 / 7 - 10
Farbe: grün
Dornen: Anzahl/Länge: - 40 / 13 - 20
Farbe: glasigweiß
Kronblatt: Länge/Breite: 20 - 35 / 3 - 5
Nektarkammer: Länge/Breite: 2 - 4 / 2 - 3
Staubfäden: Länge/Farbe: 4 - 10 / gelblich - grünlich
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: gelb / gelb
Griffel: Länge/Dicke: - 25 / 1,5 - 2
Farbe: weiß, oben grünlich
Narbenlappen: Anzahl/Länge: 8 - 10 / - 6
Farbe: grün

Frucht
Form/Reifedauer: oval / 2 - 2,5(- 4) Monate
Länge/Durchmesser/Farbe: 20 - 25 / 18 - 23 / grün
Fruchtfleisch: farblos - weiß
Besonderheit: ± aufplatzend

Ploidiestufe: diploid

Samen
Länge/Breite/Farbe:1,5 - 1,7 / 1,0 - 1,2 / schwarz
Mikrostruktur: gelochte Testa, Warzen ausgeprägt
Warzenform: konvex
Kappen: bedeckt

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe: steile Hänge / Schiefer und Kalkstein mit Humusansammlungen / 1650 - 1800 m NN

Verbreitung: Mexiko: Nuevo Leon

rayonesensis