Update
31.  Mai 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

poselgeri Zapata Co TX 000222 IMG_0015 EB

Echinocereus poselgeri, Zapata Co., TX

20.11.2014

Echinocereus poselgeri C. Lemaire
Les Cactées: 57 (1868)

Locus classicus
USA. Texas, nahe dem Rio Grande, Dr. H. Poselger

Lectotypus
(Cf. L. Benson, 1982): USA: Texas: Rio Grande, oberhalb Belleville, Poselger coll. 1850 [MO]

Etymologie
Benannt nach dem Entdecker Dr. H. Poselger

Synonyme
Cereus tuberosus Poselger. - Allg.Gartenz. 21: 135 (1853) nom. illegit. (heute: Art. 64 ICBN)
Echinocereus tuberosus (Poselger) Ruempler. In: Foerster. - Förster’s Handb.Cakteenk., ed. 2: 783 (1886)
Cereus poselgeri (Lemaire) Coulter. - Contr.U.S.Nat.Herb. 3: 398 (1896)
Wilcoxia poselgeri (Lemaire) Britton et Rose. - Contr.U.S.Nat.Herb. 12: 434 (1909)
Echinocereus tuberosus Fobe. - Monatsschr.Deutsch.Kakt.Gesells. 3 (10): 236 (1931) jüngeres Homonym
Wilcoxia tuberosa (Poselger) Kreuzinger. - Verzeichnis: 18 (1935)

Beschreibung

Körper
Form: schlank, zylindrisch, in Dickichten rankend, im oberen Drittel verzweigend
Höhe/Durchmesser: 700 - 900 / 10 - 20
Epidermisfarbe: dunkelgrün
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite: 8 - 10 / 2 - 3
Höhe/Abstand: 1 - 3 / 2 - 4
Wurzel: dahlienähnlicher Wurzelstock, bis zu 8 Wurzelknollen, 10 - 20 im Durchmesser, 60 - 100 lang, in der Jugend hell, im Alter braun bis schwarz

Bedornung
Areolen: Form: rund
Länge/Breite/Abstand: - 1,5 / - 1,5 / 1 - 4,5
Randdornen: Anzahl/Länge: 9 - 12 / 2 - 5
Farbe: weiß - grau, dunkel gespitzt
Anordnung/Form: anliegend, spreizend / steif, gerade, rund
Mitteldornen: Anzahl/Länge: 1 / 6 - 13
Farbe: weiß, dunkelbraun - schwarz gespitzt oder nur mit weißer Basis
Anordnung/Form: nach oben anliegend / steif, gerade, abgeflacht
Dornenoberfläche: Trichomen

Knospe: rot, rund, haarig und bedornt

Blüte
F
orm: trichterig
Länge/Durchmesser: 35 - 60 / 45 - 70
Farbe: rosa - purpurrosa, dunkler Mittelstreifen, Schlund dunkler
Röhre: Länge/Durchmesser: 15 - 20 / 7 - 18
Farbe: dunkelgrün - bräunlich
Fruchtknoten: Länge/Durchmesser: 10 - 15 / 5 - 8
Farbe: dunkelgrün
Dornen: Anzahl/Länge: 5 - 10 / 10 - 15
Farbe: weiß, dunkel gespitzt
Bewollung: Farbe/Länge: weiß / 5 - 10
Kronblatt: Länge/Breite: 25 - 35 / 4 - 12
Nektarkammer: Länge/Breite: - 2 / - 2,5
Staubfäden: Länge/Farbe: 6 - 15 / weiß - grünlich
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: gelb / gelb
Griffel: Länge/Dicke: 20 - 30 / 1
Farbe: weiß - grünlich
Narbenlappen: Anzahl/Länge: 7 - 9 / 6 - 9
Farbe: grün
Besonderheit: duftet süßlich, öffnet trotz ausreichender Wärme erst am späten Nachmittag

Frucht
Form/Reifedauer: oval / 2,5 - 3 Monate
Länge/Durchmesser: 25 - 30 / 10 - 15
Farbe: grün - dunkelgrün, bräunlich anlaufend
Fruchtfleisch: durchsichtig, farblos
Besonderheit: nicht aufreißend

Ploidiestufe: diploid

Samen
Länge/Breite/Farbe: 0,9 - 1,1 / 0,8 - 0,9 / schwarz
Mikrostruktur: gelochte Testa, Warzen ausgeprägt
Warzenform: flach
Kappen: bedeckt

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe: Schwemmland mit Buschbewuchs / sandiger Lehm / 0 - 500 m NN

Verbreitung: Mexiko: Nuevo Leon, Coahuila, Tamaulipas; USA: S Texas

poselgeri