Update
31.  Mai 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

sharpii Typ KB Ascencion EB 56160041

Echinocereus pulchellus subsp. sharpii KB, Ascencion, NL, Mex., Foto: S. u. K. Breckwoldt

20.11.2014

Echinocereus pulchellus (C.F. Martius) F. Seitz subsp. sharpii
(N.P. Taylor) N.P. Taylor
In: Hunt. - Cactaceae Consensus Initiatives 3: 9 (1997)

Basionym
E. pulchellus var. sharpii N.P. Taylor. - Bradleya 7: 75,77 (1989)

Holotypus
México: Nuevo León: Near San Roberto, Rancho San Gerado, 1900 m NN, 1985, R. Gonzales G. (seed), cult. N.P. Taylor, Woking, UK., 4 May 1988 [K]

Synonyme
E. pulchellus var. sharpii N.P. Taylor. - Bradleya 7: 75,77 (1989)
E. pulchellus var. amoenus sensu N.P. Taylor pro parte. - The Genus Echinocereus: 149, fig. H. (1985)
E. amoenus var. albiflorus Hort. nom. nud

Beschreibung [mm]

Körper
Form: einzeln - sprossend, flachkugelig - kurzzylindrisch
Höhe/Durchmesser: 25 - 80 / 20 - 70
Epidermisfarbe: dunkelgrün
Rippen: Form: höckerig
Anzahl/Breite: 11 - 17 / 5 - 12
Höhe/Abstand: 2 - 5 / 5 - 12
Wurzel: rübenförmig

Bedornung
Areolen: Form: oval
Länge/Breite/Abstand: - 3 / - 2 / 3 - 10
Randdornen: Anzahl/Länge: 7 - 14 /  8
Farbe: weiß - hellbraun
Anordnung/Form: anliegend, leicht abstehend, spreizend / steif, gerade, rund
Dornenoberfläche:
Besonderheit: Sämlinge haben 1 Mitteldorn,  6 mm lang, dann abfallend

Knospe: behaart und bedornt

Blüte
F
orm: kurztrichterig
Länge/Durchmesser: 25 - 75 / 35 - 80
Farbe: weiß - hellrosa, dunklerer Mittelstreifen
Röhre: Llänge/Durchmesser: 10 - 20 / 5 - 15
Farbe: grün - dunkelgrün, heller werdend
Fruchtknoten: Länge/Durchmesser: 7 - 13 / 5 - 8
Farbe: grün - dunkelgrün
Dornen: Anzahl/Länge: 2 - 8 / 2 - 8
Farbe: weiß, dunkel gespitzt
Bewollung: Farbe/Länge: weiß / 5 - 10
Kronblatt: Länge/Breite: 25 - 40 / 3 - 7
Nektarkammer: Länge/Breite: 1 / 1
Staubfäden: Länge/Farbe: 10 - 15 / weißlich - grünlich
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: gelb / gelb
Griffel: Länge/Dicke: 15 - 25 / 1
Farbe: weiß - gelblich
Narbenlappen: Anzahl/Länge: 6 - 9 / 4 - 5
Farbe: hellgrün
Besonderheit: nach Wein duftend

Frucht
Form/Reifedauer: rund / 1,5 Monate
Länge/Durchmesser: - 10 / - 10
Farbe: dunkelgrün
Fruchtfleisch: weiß, fast trocken
Besonderheit: quer aufreißend (aufplatzend)

Ploidiestufe: diploid

Samen
Länge/Breite/Farbe: 1,5 / 1,3 / schwarz
Mikrostruktur: gelochte Testa, Warzen ausgeprägt
Warzenform: konvex
Kappen: bedeckt

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe: hüglige Wiesen / lehmig - sandig / 1800 - 2000 m NN

Verbreitung: Mexiko: Nuevo Leon

sharpii